mustERkennung

mustERkennung … stuff about patterns and their recognition

Bye bye Capitalism

leave a comment »

… so schreibt es Jens Best in einem seiner Tweets und zieht diesen Schluss aus der Erkenntnis der Jahre 2008 – 2011, dass private Unternehmen es nicht besser und vor allem auch nicht günstiger hinbekommen.

Die Frage ist doch aber, bekommt es der staatliche Sektor besser hin? Wie wirtschaftet der Staat, wenn nicht auch Gewinnorientiert. Die Reduzierung von Kapitalismus auf Gewinnmaximierung ist in dem Sinn gefährlich, dass auch ein Staat versuchen sollte, die Einnahmen- und Ausgabenseite in eine positive Bilanz zu überführen. Genau so, wie es private Unternehmen auch tun. In diesem Bereich gibt es Verträge, im Zusammenhang mit demokratisch legalisierter Gewalt Wahlen. Somit bietet sich auf Grundlage dieser Argumentation keine Alternative. Selbst Mäzene, die aktuell ohne Gewinnabsicht agieren, verfoglten diese einst oder wieder in der Zukunft.

Written by Rayk Fenske

October 8, 2011 at 9:04 am

Posted in Uncategorized

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: